Foto programm

KOSTENLOSES PROGRAMM UM DEN DESKTOP HINTERGRUND ZU WECHSELN
Bildschirmschoner

Desktop Motive von den Bildergalerien für die Bildschirmschoner.
Bild für Desktop Themes oder Bildschirmschoner mit digitalen Zoom.
Bildkonverter von bmp, ico und gif in jpg Bilder.
Presentation von digital Photo und Bild Capture.
Programm um digital Fotografie zu betrachten.

Deutsch   Portugiesisch-   Polnisch   Englisch   Spanisch   Französisch   Italienisch  

32VerSee - Foto Programm
32VerSee  

 

 

 

WECHSEL DER DESKTOP HINTERGRÜNDE

KOMMANDOZEILE UND DIREKTER ZUGANG ZUM PROGRAMM

Optionen - Standard Ordner

Die Argumente der Kommandozeile erlauben in der richtigen Sequenz die folgenden Funktionen:

BENUTZER
  • Den Benutzer in der Kommandozeile oder den Bestimmungsort anzugeben.
    • Führen Sie das Kommando "../U" als erstes Argument aus, anschließend ein Leerzeichen und den Namen des Benutzers.
    • Wenn man mit einem anderen Benutzer arbeitet, wird das Bildbetrachtungsprogramm keine Aktion ausführen.

    BEGINN DES PROGRAMMS

  • Beim Beginn des Bildprogramms, wird ein zufälliges Bild des Standard Ordners im Hauptfenster angezeigt.
    • Tippen Sie das Kommando  "../DD" ein.
    • Der direkter Zugang -- 32VerSee Bild des Menü Beginn – beinhaltet dieses Kommando in der Konfiguration des Bestimmungsortes.
  • Beim Start des Fotoprogramms müssen Sie eine Datei oder einen Ordner angeben:
    • Im Argument müssen Sie einen passenden Pfad eingeben. Wenn Sie nicht die komplette Anschrift angeben, übernimmt das Bildbetrachtungsprogramm diesen Ordner als einen Subordner Programmverzeichnis der Hauptanwendung. Die Anfangsgröße des Hauptfensters, hängt vom Zoomparameter (Optionen) ab.
    • Wenn der Ordner nicht existiert, versucht 32VerSee eine Datei des Subordners Main des Programmverzeichnisses hochzuladen.
    • Wenn Sie keine Datei angeben oder diese nicht existiert, wird der Foto Visor eine Datei des angezeigten Ordners willkürlich auswählen. Vergessen Sie nicht den Name genau so zu schreiben wie er im Windows Explorer auftaucht, sofern die Datei einem im Sequenzmodus –Ordner gehört.
    • Die Kommandos /DX und /DY machen das 32VerSee eine Datei der Fotogalerie oder eines passenden Ordners, oder eines Subordners zufällig aussucht. Damit alle Ordner dieselbe Möglichkeit haben, benutzen Sie das Kommando /DX. Das Kommando /DY gleicht die Wahscheinlichkeit aus, alle Dateien der Ordner oder der genannten Galerien, ausgewählt zu werden.

      Wenn Sie die Kommandos /DXF oder /DYF auswählen, beginnt der Betrachter mit dem angepassten Zoom an der größten Größe des Hauptfensters.

    BILDSCHIRMSCHONER.
  • Den bildschimrschoner oder desktop Wallpaper in Windows einrichten, ohne den Betrachter zu öffnen:
    • Geben Sie den Kommando "\WF" und den vollständigen Namen der Datei für den erwünschten Desktophintergrund ein, getrennt durch ein Leerzeichen, um den bildschirmschoner, den computer Desktop oder den desktop Wallpaper, angepasst an die Größe des Bildschirmes, zu errichten.
    • Benutzen Sie das Kommando "\WO" um die Originalgröße des Bildes für den desktop Hintergrund beizubehalten.
    • Wenn die Datei des Desktop Motive nicht existiert oder nicht angegeben wird, sucht das Bildprogramm ein zufälliges Bild des entsprechenden Ordner oder der Galerie aus.
    • Wenn der Ordner nicht existiert oder nicht angegeben wird, benutzt das Bildbetrachtungsprogramm als Bildschirmschoner oder Desktop Backround eine Grafikdatei des Subordners Main des Programmverzeichnisses der Anwendung.
    • Wenn man die Kommandos /WX, /WXF, /WY, oder /WYF wählt, sucht 32VerSee zufällig als desktop Hintergrund eine Bild Datei des entsprechenden Ordners oder eines Subordners aus. Damit alle Ordner, die Bildschimrschoner Bilder oder Galerien mit Desktop Motiven enthalten, dieselbe Möglichkeit haben, benutzen Sie das Kommando /WX. Das Kommando /WY gleicht die Wahrscheinlichkeit aus, dass alle Bild Archiv oder Bilder des Bildschirmschoner der bereits genannten Ordner als hintergrund ausgesucht werden.
    • Man konfiguriert den direkten Zugang indem man ihn eine Verknüpfung im Ordner „\Windows\Startmenü\ Programme\Start" speichert. Jedes Mal, wenn Windows hochfährt, wechselt der Bildschirmschoner Hintergrund. Ein Besispiel ist der direkte Zugang inklusive der Programmgruppe 32VerSee mit dem Namen 32VerSee Bildschirmschoner.

Beispiele für gültige Kommandozeilen sind:

  • C:\32VERSEE\32VerSee.exe /U Usuario1 /WF C:\MULTIMEDIA\Imagen.bmp
  • C:\32VERSEE\32VerSee.exe Imagen.bmp
  • C:\32VERSEE\32VerSee.exe /WX C:\MULTIMEDIA
  • C:\32VERSEE\32VerSee.exe /WYF C:\MULTIMEDIA
  • C:\32VERSEE\32VerSee.exe /DY C:\MULTIMEDIA

 

OPTIONEN DES PROGRAMMS

  Festgelegter Ordner.

Die Werte der Optionen werden nur für den nächsten Programmstart gespeichert, wenn man das Programm mit dem Element Verlassen des Menüs Datei beendet.
 

Der festgelegte Ordner ist der Subordner Main des Programmverzeichnisses der Anwendung oder der letztbenutzte Ordner der letzten Programmsitzung, wenn das Feld Bearbeiten des Formulars Optionen ausgewählt oder markiert ist.